Kontaktieren Sie uns!

Bitte geben Sie den 5-stelligen Sicherheitscode in unten stehendes Textfeld ein:

top

Warmwasserbereitung

Warmwasserbereitung

Bei der solaren Warmwasserbereitung können bei richtiger Dimensionierung etwa 70 % des gesamten Jahresbedarfs mit kostenloser Sonnenenergie gewonnen werden. Im Sommerhalbjahr ist meist eine Volldeckung erzielbar.

Egal ob im Einfamilienhaus oder bei Großanlagen, überall dort, wo viel Warmwasser benötigt wird, ist der Einsatz sinnvoll.

Dimensionierung

Kollektoren:

1,0 - 1,5 m² Kollektorfläche/Person

Die Ausrichtung erfolgt südseitig mit einer Neigung von 40-60 Grad . Eine Abweichung von der Südseite bis 90 Grad ist möglich (Ost bzw. Westseite). Durchfluss im Kollektorkreis soll 30-50 l/m² Kollektor betragen.

Warmwasser-Speicher:

100 - 150 l Speicher/Person. Ein Speicher ist besser als mehrere kleine Speicher. Die Kombination von mehreren Speichern ist erst ab einen Volumen über 1000 l sinnvoll.

Die Nachheizung kann mit einer Gas-, Öl-, Holz- oder Elektroheizung erfolgen.

Wichtig ist die genaue Abstimmung der Komponenten wie Wärmetauscher, Pumpen, Ausdehnungsgefäß usw.

Förderungsinformationen für Wien, Niederösterreich und Burgenland

Unsere Empfehlung

Kollektorfläche nicht überdimensionieren. Speicher nicht zu klein wählen!

Bei Großanlagen sinken die Kosten je installiertem m² Kollektor deutlich gegenüber Solaranlagen im Einfamilienhaus. Bei richtiger Dimensionierung kann die Leistung der Kollektoren 350 - 500 kWh/m² im Jahr betragen. Solare Großanlagen zeichnen sich daher durch ein besonders günstiges Preis-Leistungsverhältnis aus.

Dimensionierungsrichtlinien

  • Kollektorfläche: ca. 0,5 m²/Person
  • Speicher: 50 l/Familie

Seniorenheime:

  • Kollektorfläche: ca. 0,5 m²/ Person,
  • Speicher: 25 l/Person

Warmwasserbereitung von ESTEC
Warmwasserbereitung von ESTEC